#rp17, CUBE Tech Fair und Rise of AI – Eine Woche lang geballte Innovation!

Das größte Klassentreffen steht an! Die #rp17 ruft und alle fahren nach Berlin. Ich auch!
Wie jeden Mai ist es auch in diesem Jahr wieder soweit, die #rp17 zieht die Online und Blogger-Szene nach Berlin. Neben spannenden Panels steht natürlich die persönliche Vernetzung vor Ort auf der Tagesordnung. Schon seit Tagen füllt sich der Newsfeed mit Gesprächen rund um die #rp17. Was kommt in die Bloggertasche? Sind die Akkus schon geladen? Wer hat noch ein Ticket? An dieser Stelle vielen Dank an Sandra Wiegard, die mir Ihr Earlybird Ticket zur Verfügung gestellt hat.

Natürlich gibt es wieder jede Menge spannende Sessions. Hier ein kleiner Überblick über meine Favoriten.

Montag:

Dienstag:

  • The end of Accelerators as we know it. – Alexander Hafner, Managing Director TechStars Metro Retail Accelerator; Jörg Rheinboldt, CEO – Axel Springer Plug and Play; Yatan Bluementhal Vargas Co – Founder Hardware.co & Chief Accelerator betahaus Betahaus / Hardware.co
  • Co-Creation as a new means of innovation – Michael Lang & Miralem Gazibegovic, beides Corporate Entrepreneure der Deutsche Telekom AG
  • Am Dienstagabend bin ich zu einer Testfahrt mit dem autonomen Shuttle-Bus der Deutschen Bahn eingeladen. Ich bin gespannt auf das Fahrgefühl im fahrerlosen Bus. Die Sticker „Bitte nicht mit dem Fahrer sprechen“ sind dann bald passé. Wer keine Einladung bekommen hat kann die Bahn an ihrem Stand auf der #rp17 besuchen. Das Rahmenprogramm ist hier zu finden.

In den Kommentaren freue ich mich über weitere Session-Empfehlungen.

Das inoffizielle Rahmenprogramm hat Stefan Everts in seinem Beitrag zusammengefasst.

In diesem Jahr endet meine Berlin-Reise aber noch nicht am Mittwoch. Denn da beginnt bereits die CUBE Tech Fair. Internationale Startups treten beim Pitch um 1 Mio € an. Wer gewinnen will muss keinen geringeren als Steve Wozniak überzeugen! Initiiert wird CUBE von einem Verbund von verschiedenen Partnern bestehend aus der Messe Berlin, DELL, Volkswagen und BAYER.

Es bleibt spannend wer sich durchsetzt und das horrende Preisgeld mit nach Hause nimmt. Wer vorab schon einen Blick auf die Startups werfen möchte findet hier eine Aufstellung.

Am Donnerstag den 11.05 besuche ich noch die Konferenz „Rise of AI“, wo sich alles um den Status quo von künstlicher Intelligenz dreht. Wo stehen wir heute und was kommt in Kürze auf uns zu?

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.